Kaffee Roulade

Zutaten

Teig

5 Eier

4 EL Wasser

120 g Zucker

90 g Mehl

90 g Haselnüsse (gerieben, geröstet)

1 TL Backpulver

Kaffee Creme

100 ml Kaffee

25 g geriebene Schokolade

250 ml Schlagobers

250 g Topfen

Staubzucker

 


So geht's

Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Zucker zu Schnee schlagen. Wenn der Schnee fest ist, rührst du die Dotter und das Wasser nach und nach unter.

Mehl, Nüsse und Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen und auf niedriger Stufe unterheben.

 

Den Teig auf einem Backblech gleichmäßig verteilen und bei 180°C, Ober- und Unterhitze 10-15 min. backen.

 

Wenn der Teig aus dem Ofen kommt, stürzt du ihn auf ein sauberes Geschirrtuch und rollst ihn, mit dem Geschirrtuch, zu einer Rolle. Zusammengerollt lässt du ihn auskühlen.

 

Für die Creme rührst du den Topfen mit dem Kaffee cremig und hebst das geschlagene Obers und die Schokolade unter. Je nach Geschmack kannst du die Creme noch mit etwas Staubzucker süßen.

 

Wenn der Teig abgekühlt ist, rollst du ihn vorsichtig auseinander und verteilst etwa zwei Drittel der Creme darauf. Nachdem du die Roulade wieder zusammengerollt hast, kannst du sie mit der restlichen Creme und ein paar Kaffeebohnen verzieren.


Kommentare: 2
  • #2

    meineBackstube (Mittwoch, 13 Januar 2021 19:07)

    Danke, liebe Lisa!
    Freut mich, dass die Roulade geschmeckt hat!

  • #1

    Lisa (Dienstag, 12 Januar 2021 09:26)

    Schmeckt echt lecker �
    nicht zu süß und die Haselnüsse im Teig.... kann ich nur weiterempfehlen!