Piña Colada Cupcakes

Zutaten

Teig

4 Eier

100 g Butter

100 g Zucker

30 g Rohrzucker

1 Pck. Vanillezucker

200 g gerührte Sauermilch (Ananas-Kokos)

230 g Mehl

30 g Kokosflocken

1 Pck. Backpulver

Topping

 

500 ml Schlagobers

3 EL Kokosmus

200 ml Ananassaft

1 EL Kokosflocken

Staubzucker

weißer Rum


So geht's

Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazugeben und so lange schlagen, bis die Masse schön luftig ist. Mehl, Kokosflocken und Backpulver langsam untermengen. Die Sauermilch dazugeben (alternativ kann auch Joghurt verwendet werden).

Den Teig auf 12 Muffin Förmchen aufteilen und bei  180°C, Ober- und Unterhitze etwa 30 Min. backen.

 

Für das Topping schlägst du das Obers steif. Das Kokosmus rührst du mit dem Ananassaft und dem Rum (je nach Geschmack) zu einer cremigen Masse. Diese hebst du gemeinsam mit den Kokosflocken unter das Obers.

 

Auf den kalten Muffins verteilst du nun die Creme und garnierst sie mit Kokosflocken und ein paar Ananasstücken.

 


Kommentare: 0