Typisch amerikanisch….

… und auch bei uns, bei jedermann / jederfrau beliebt – der Brownie.

 

Obwohl der klassische Brownie nur aus wenigen Zutaten besteht, gibt es eine Vielzahl an Rezepten.

Je nach Mischverhältnis änderst sich die Konsistenz des leckeren Schokokuchen. Feucht, klebrig und „fudgy“ oder „cakey“ – so wird oft der perfekte Brownie beschrieben.

 

Der „fudgy“ Brownie – für echte Schokaholics

Für ernsthafte Schokoladenliebhaber stehen diese Brownies ganz oben auf der Kuchen-Liste.

Durch die große Menge an Fett, in Form von Butter und Schokolade, bekommst er die dichte, superfeuchte

und klebrige Textur.

 

Der „cakey“ Brownie – weniger ist mehr

Der kuchenartige Brownie erinnert, wie der Name schon sagt, an ein gutes Stück Schokoladenkuchen.

Durch die geringere Menge an Fett, die Zugabe von etwas mehr Mehl und Backpulver bekommt er

die leichte, luftige Konsistenz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0